Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK
iic_zurigo

Woche der ital. Sprache in der Welt

 

Woche der ital. Sprache in der Welt

Italienisches Aussenministerium: Allgemeine Beschreibung der Woche der italiensichen Sprache in der Welt (ita)

slm logo 2016

L'ITALIANO AL CINEMA, L'ITALIANO NEL CINEMA (16.10.-22.10.2017)

Woche der italienischen Sprache in der Welt 2017

Bald beginnt die 17° Ausgabe der Woche der italienischen Sprache in der Welt, welche jedes Jahr in der dritten Oktoberwoche von kulturellen und diplomatischen Diensten des italienischen Aussenministeriums organisiert wird. Die Woche der italienischen Sprache dient der Förderung der italienischen Sprache als wichtige Sprache der klassischen und zeitgenössischen Kultur.

Die Woche der italienischen Sprache in der Welt wurde 2001 von der FARNESINA (italienisches Aussenministerium) in Absprache mit der ACCADEMIA DELLA CRUSCA (älteste Sprachgesellschaft weltweit) und unter der Schirmherrschaft des Präsidenten der Italienischen Republik, ins Leben gerufen und entwickelte sich, durch Einbezug nicht nur von Italienischen Kulturinstituten, sondern auch durch die Zusammenarbeit mit Botschaften, Konsulaten, Universitäten und verschiedenen italienischen Verbänden von Jahr zu Jahr weiter. Solide ist die Zusammenarbeit mit den Schweizer Botschaften im Ausland, welche Italienisch als eine ihrer offiziellen Landesprachen zählen.

Vorlesungen, Ausstellungen, Theateraufführungen, Begegnungen mit Schriftstellern und wichtigen italienischen Persönlichkeiten werden rund um ein bestimmtes Thema organisiert, welches sich, von Jahr zu Jahr, wie ein roter Faden durch alle Veranstaltungen zieht. Die Woche der italienischen Sprache in der Welt 2017 findet vom 16. Oktober bis am 22. Oktober statt und wird unter dem Motto «L'ITALIANO AL CINEMA, L'ITALIANO NEL CINEMA» stehen.
Das gleichnamige von der ACCADEMIA DELLA CRUSCA herausgegebene Volumen kann hier als >> PDF heruntergeladen werden.

Exklusiv für die Schweiz wird der renommierte Linguistiker und Co-Autor des diesjährigen Volumens der ACCADEMIA DELLA CRUSCA, Prof. Giuseppe Patota, eine Vorlesung mit dem Titel “L’italiano al cinema, l'italiano nel cinema: una lingua da Oscar” an der Universität Zürich halten, in welcher er die enge Bindung und gegenseitige Beeinflussung zwischen der italienischen Sprache und dem italienischen Film erörtern wird.

Das Italienische Kulturinstitut weist besonders auf folgende Veranstaltungen hin:

- 16.10.17 in Zürich: “L’italiano al cinema, l'italiano nel cinema: una lingua da Oscar”;

- 17.10.17 in Genf: “Lingua italiana, sceneggiatura e cinema”;

- 18.10.17 in Zürich: “Otto e mezzo visto con Fred van der Kooij”;

- 19.10.17 in Sion: “Italia, la scuola del bello”.

Viele weitere Veranstaltungen in Zürich, Bern, Genf, Basel, Lugano und anderen Schweizer Städten werden von verschiedenen italienischen Vereinen und Organisationen mit grossem organisatorischem Aufwand mitgetragen.

Die Teilnahme ist in den meisten Fällen kostenlos und weitere Informationen zu den jeweiligen Veranstaltungen finden Sie ganz leicht in unserem Kalender!

Das Italienische Kulturinstitut Zürich wünscht allen:

Buona Settimana della Lingua 2017!!!

 

 


49