Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK
iic_zurigo

Premio Impresa E Cultura

 

Premio Impresa E Cultura

Der Preis Unternehmen und Kultur ist ein nationaler Wettbewerb für Unternehmen, die in Kultur investieren. Ziel des Preises ist es, Modelle des Zusammenwirkens zwischen Unternehmen und Kultur zu fördern sowie das Bewusstsein zu wecken, dass Kultur der Konkurrenzfähigkeit eines Unternehmens nutzt.

Zusammen mit dem Osservatorio und dem Forum bildet der Preis eine der drei tragenden Säulen des Systems "Unternehmen und Kultur", eines gemeinnützigen Vereins mit internationaler Ausrichtung, der über Partner wie Arts & Business (der entsprechenden Organisation aus Großbritannnien) verfügt und Mitglied des CEREC (Comité Européen pour le Rapprochement de l’Economie et de la Culture) ist.

Der Preis wird dieses Jahr zum IX. Mal vergeben und umfasst seit 1997 650 Unternehmen.

Das Gewinnerunternehmen gelangt in die Jury des Arts & Business-Preises und vertritt diesen virtuosen Dialog von Unternehmen und Kultur somit auf europäischem Niveau.


Preis Unternehmen und Kultur für die Italienischen Kulturinstitute

Während der letzten Ausgabe im Jahr 2004 ist eine spezielle Kategorie des Preises für die Italienischen Kulturinstitute eingerichtet worden. Diese wurden gebeten, die jeweiligen Strategien ihrer Rolle als "Katalysator" innerhalb des "Systems Italien“ aufzuzeigen, die geeignet sind, kulturelle und finanzielle Energien von italienischen und lokalen Partnerunternehmen zu generieren.

Jedes Institut hat mit der versendeten Dokumentation belegt, wie es in der Lage war, synergetisch mit der Unternehmenswelt in völlig unterschiedlichen internationalen Realitäten zurecht zu kommen. Dank der Verbindung mit dieser Generaldirektion war es möglich, einen Vergleich der verschiedenen Ausrichtungen des strategischen Willens mit positiven praktischen Ergebnissen herzustellen, die dann dem gesamten Netz zur Verfügung gestellt werden konnten.

Ausgabe 2005

Die Ausgabe des Preises Unternehmen und Kultur für die Italienischen Kulturinstitute ist im Jahr 2005 mit folgender Begründung an das Italienische Kulturinstitut in Kiew gegangen:

"Für Kompetenz und Professionalität, die sich in der Verstärkung und Vertiefung der Zusammenarbeit zwischen dem Italienischen Kulturinstitut und der Welt des italienischen und lokalen Unternehmertums und der Institutionen zeigt, um das Image Italiens im Ausland zu fördern."

Das Italienische Kulturinstitut in Kiew hat sich in besonderer Weise durch einen vielfältigen Veranstaltungskalender im Rahmen eines der bedeutendsten Messeevents Ostmitteleuropas, "Bravo Italia", hervorgetan, indem es den kulturellen Bereich koordiniert hat und unter anderem zwei Ausstellungen, die durch das Begriffspaar Kunst und Industrie inspiriert wurden, vorgestellt hat.

Gewinner vorheriger Ausgaben 2004: Istituto Italiano di Cultura in Brüssel

Ausschreibung des Preises Unternehmen und Kultur


60