Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK
iic_zurigo

Alain Danielou: into the labyrinth

Datum:

11/10/2017


Alain Danielou: into the labyrinth

Ein Dokumentarfilm über Alain Daniélou von Riccardo Biadene in Anwesenheit des Regisseurs.

Der italienische Regisseur zeichnet den Weg von Alain Daniélou (1907-1994) nach – eine musikalische Reise von der Bretagne über Paris, Berlin und Rom bis nach Indien, wo er Alice Boner kennen lernte, die Schweizer Künstlerin, der das Museum Rietberg die Ausstellung „Alice Boner in Indien – Ein Leben für die Kunst“ widmet. Der Indologe und Musikwissenschaftler lebte von den 30er bis 60er Jahren mit dem Schweizer Fotografen Raymond Burnier in Indien, zunächst in Varanasi, später in Chennai. Daniélou lehrte u.a. Musik in Shantinektan und an der Banaras Hindu University. Nach seiner Rückkehr nach Europa gründete er 1963 das Internationale Institut für Traditionelle Musik in Berlin. Musik, Tanz, Religion und der Dialog zwischen Tradition und Moderne sind die Ko-Protagonisten der Dokumentation.

«Into the Labyrinth» wurde im Sommer 2017 am Festival Visions du Réel gezeigt.

Wann und wo:

11.10.17, 19:00 Uhr, Museum Rietberg (Konferenzraum Park-Villa Rieter), Gablerstr. 15, Zürich
Eintritt: CHF 10; ermässigt CHF 5, 50% am Museumseintritt am Datum der Vorführung.

Mehr Informationen

Tickets

Trailer

Informationen

Datum:: Mi 11 Okt 2017

Zeit: Um 19:00

Organisiert durch : Museum Rietberg

Eintritt :


Ort:

Museum Rietberg, Gablerstr. 15, Zürich

631