Questo sito usa cookie per fornirti un'esperienza migliore. Proseguendo la navigazione accetti l'utilizzo dei cookie da parte nostra OK
iic_zurigo

Filmreihe: Mario Monicelli

Datum:

01/01/2017


Filmreihe: Mario Monicelli

Das Stadtkino Basel zeigt als einizges Kino in der Schweiz im Januar 2017 zwölf Filme von Mario Monicelli in Originalsprache. Für die Retrospektive bzw. diese Filme wurden zum ersten Mal deutsche Untertitel erstellt. 

MARIO MONICELLI – HUMOR ALS WIDERSTAND

Er war einer der Meisterregisseure des italienischen Nachkriegskinos und steht doch häufig – zu Unrecht! – im Schatten seiner Zeitgenossen wie Federico Fellini, Michelangelo Antonioni oder Vittorio de Sica. Mit seiner grandiosen Gaunerkomödie [I soliti ignoti] legte Mario Monicelli 1958 den Grundstein zur Commedia all’italiana und bewies, dass man die soziale Wirklichkeit der Nachkriegszeit auch mit komödiantischen Mitteln anprangern konnte. Kühn pendelte er zwischen Tragik und Komik und trieb das Wechselspiel in [La grande guerra], der Geschichte zweier Überlebenskünstler auf den Schlachtfeldern des Ersten Weltkriegs, oder in [Un borghese piccolo piccolo] bald so weit, dass er die Form fast sprengte. Mehr als 60 Arbeiten als Regisseur und etwa 90 Drehbücher hat er im Laufe seiner sieben Jahrzehnte währenden Karriere vorgelegt. Im Zentrum meist das Milieu des kleinen Mannes, dessen Alltags- und grössere Widrigkeiten er voll Sprachwitz zur Grosteske auszugestalten wusste – und damit der italienischen Gesellschaft immer wieder einen Spiegel vorhielt. Das Stadtkino Basel widmet dem «Meister des bitteren Lachens» eine Hommage und lädt mit ausgesuchten Werken ein, sein Œuvre zu entdecken.

Filme:

Totò cerca casa (1949)
SO 01.01.17 13:30 Uhr
MI 25.01.17 21:00 Uhr

I soliti ignoti (1958)
FR 06.01.17 16:15 Uhr
DO 19.01.17 18:30 Uhr Uhr
SO 22.01.17 20:15 Uhr

La grande guerra (1959)
SO 08.01.17 15:00 Uhr
MO 30.01.17 18:15

Risate di gioia (1960)
SO 08.01.17 20:30 Uhr
FR 20.01.17 21:00 Uhr
MO 23.01.17 18:30 Uhr

I compagni (1963)
FR 06.01.17 21:00 Uhr
SA 21.01.17 17:15 Uhr

L’armata Brancaleone (1966)
MO 02.01.17 18:30 Uhr
FR 13.01.17 21:00 Uhr
SO 22.01.17 15:30 Uhr

La ragazza con la pistola (1968)
SO 01.01.17 20:00 Uhr
SA 14.01.17 18:00 Uhr

Vogliamo i colonnelli (1973)
MI 04.01.17 21:00 Uhr
SA 07.01.17 22:15 Uhr
MI 18.01.17 21:00 Uhr

Amici miei (1975)
SA 07.01.17 17:15 Uhr
MI 11.01.17 21:00 Uhr
SO 15.01.17 20:00 Uhr

Un borghese piccolo piccolo (1977)
MO 09.01.17 18:30 Uhr
SA 14.01.17 22:15 Uhr
SO 29.01.17 13:00 Uhr

Speriamo che sia femmina (1986)
DO 12.01.17 18:30 Uhr
SA 21.01.17 15:00 Uhr
SO 29.01.17 20:15 Uhr

Il male oscuro (1990)
MO 16.01.17 18:30 Uhr
FR 27.01.17 17:30 Uhr

Weitere Informationen demnächst auf: Stadtkino Basel

Informationen

Datum:: Vom So 1 Jan 2017 bis Mo 30 Jan 2017

Eintritt :


Ort:

Stadtkino Basel, Klostergasse 5, Basilea

502